Humor beim Flirten: Erfolgsgarantie bei Frauen

Humor beim Flirten

Wer bei den Partys den lockeren Ton angibt, zieht am Ende meistens nicht mit allen Frauen unterm Arm ab.

Wie flirtet ein Mann? Dass Humor beim Flirten ein wichtiger Faktor ist, weiß die Männerwelt. Nicht umsonst haben Anmachsprüche und Flirtsprüche Konjunktur. Bereits Ovid, der schon in der Antike Flirttipps für Männer gab, wußte: „Wenn Du eine Frau erobern willst, bringe sie zum Lachen“. Ovid war der erste professionelle Liebesratgeber der Geschichte und verriet den alten Griechen, wie man flirtet. Noch ein Beispiel gefällig? „Wenn Du etwas von einer verheirateten Frau willst, dann freunde Dich zuerst mit ihrem Ehemann an.“ Das muss man erst einmal sacken lassen, bis man die Tragweite begreift.

Leider hat Ovid keine Anleitung hinterlassen, wie man das mit dem Humor beim Flirten genau anstellt. Denn kaum einer ist ein geborener Entertainer oder Comedian. Die Männer, denen auf Partys die Aufmerksamkeit der Frauen gewiss ist, weil sie so herrlich witzig sind, werden von ihren Geschlechtsgenossen heftig beneidet. Wie sollen sie gegen dieses Feuerwerk von Charme und Esprit ankommen?

David DeAngelo, der Flirtexperte des neuen Jahrtausends

Die Entwarnung in der Humorfrage kommt von einem der ganz Großen der Flirtbranche: David DeAngelo, dem das erfolgreichste Dating Ebook der Welt gelungen ist („Verdopple Deine Dates“, über 100.000 mal verkauft). Der Amerikaner hat dem Kapitel „Humor“ seine ganz eigenen Betrachtungen angefügt. Die sind deshalb so interessant, weil der moderne Meister der Liebeskunst seine Erkenntnisse aus jahrelangen genauen Beobachtungen und Tests gewonnen hat. Er hat herausgefunden, dass es nicht der Witz an sich ist, der Frauen begeistert, sondern dass sie dieses „Medium“ nur in besonderer Weise interpretieren. Wenn man weiß, wie, ist man den Spaßvögeln auf den Partys um Längen voraus.

Welche „Quote“ haben denn die Spaßmacher?

Wer bei den Partys den lockeren Ton angibt, ist nämlich meistens nicht derjenige, der am Ende mit allen Frauen unterm Arm abzieht. Im Gegenteil. Das Rennen machen die coolen Typen. Unbestritten ist, dass Spaß auf die Party gehört und Humor ein guter Einstieg in das Gespräch mit einer Frau ist. Aber wenn es um die Vertiefung der Beziehung geht, wird der Witz wieder das, was er eigentlich ist: Beiwerk. Frauen mögen geistreiche Typen, dazu gehört AUCH ein guter Humor. Noch mehr aber mögen sie Souveränität und deswegen lieber Männer, die sich nicht zum Kasper machen. Wenn sie bemerken, dass der Witz eines Mannes ihm dazu dient, prägnant und pointiert mit seiner Umgebung umzugehen, leiten sie daraus (völlig zu Recht) einen höheren Status ab. Noch ein Beweis: Wer sind die klassischen Stimmungsbolzen? Die Dicken! Nett, aber ungefährlich. Möchtest du so von einer Frau eingestuft werden?

David DeAngelos „Frecher Humor“

Der Flirt-Guru weist darauf hin, dass eine Frau lacht, um dem Mann anzuzeigen, dass sie sich von ihm angezogen fühlt. Der Witz ist nur ein unverbindlicher Transmitter. Entscheidend ist, dass die Frau weiter positiv gestimmt ist, wenn du deine Ansprüche anmeldest. Auch das kann man mit Humor machen. David DeAngelo nennt diese Art „attraktiven Humor“ und empfiehlt dazu, die Komponente „Überheblichkeit“ (höherer Status) mit einem witzigen Element (neutralisierender Faktor) zu kombinieren. Wenn die Frau dann lacht, tut sie es nicht wegen des humorigen Elements, sondern um dir zu zeigen, dass sie deine Überzeugung akzeptiert. Auf die Art und Weise kann man noch ganz andere Einverständnisse arrangieren, die du dann aber auch zügig einlösen musst. Wer nur redet, aber nicht handelt, läuft Gefahr, dass die ganze Konstellation „kippt“ und die Frau (wieder völlig zu Recht) den Verehrer einfach nur für arrogant hält. Frechheit siegt? Mit etwas Humor schon!

Klicke hier für das eBook „Verdopple deine Dates“ von David DeAngelo

 

3-HausfrauenBesser als Nutten: Mütter ficken gratis!

 

Sex-Date-HC-PrbxNEU: Private Sexkontakte mit Garantie!