Top 10: Die grössten Brüste der Welt

3-HausfrauenBesser als Nutten: Mütter ficken gratis

Warum willst du für Sex bezahlen wenn du Single-Mütter und Hausfrauen umsonst ficken kannst!?! Fotos ansehen!

Russinnen haben im weltweiten Vergleich die grössten Brüste

Russinnen haben im weltweiten Vergleich die grössten Brüste (Foto: DoctorKan – Fotolia)

Finde Girls mit großen Titten für heiße Sexdates!

Russinnen haben, gemäss der Busenweltkarte, im Durchschnitt die grössten Brüste der Welt. Doch welche Frau kann für sich den tatsächlich grössten Busen der Welt beanspruchen? Du denkst jetzt an Silikon? Klar, das haben wir auch! Doch weit gefehlt, die grössten Brüste der Welt sind natürlich!

Des Mannes zweitliebstes Spielzeug nach dem über allem geliebten und bis zur Vollendung gepflegten Auto kommt meist zweiteilig daher: Frauenbrüste. Doch in welchem Land der Welt haben die Frauen die grössten Brüste? Auskunft darüber gibt die Busenweltkarte, auch bekannt unter der Bezeichnung „Atlas der Körbchengrößen“, wobei dir die Länder der Erde – je nach maximaler Brustgröße der Einwohnerinnen gefärbt – anzeigt. Demnach haben Russinnen (durchschnittlich mehr als Körbchen D) die grössten Brüste der Welt. Im deutschsprachigen Raum können wir uns aber auch nicht über die Oberweite der Frauen beklagen, denn sie liegt im Durchschnitt bei einem satten D-Cup. Flache Brüste dagegen findet man in China und Afrika (Durchschnitt A- bzw. B-Körbchen).

Die 10 grössten Brüste der Welt

Doch welche Frau hat eigentlich die grössten Brüste der Welt?  Wir haben dir hier eine Liste der Frauen mit den grössten Brüsten der Welt erstellt. Und wir haben nicht nur die grössten Brüste gefunden, sondern riesige Brüste. Und den offiziell grössten Busen der Welt.

Platz 10: Pamela Anderson

Die grösste Brüste der Welt: Pamela Anderson

Die bekanntesten Brüste der Welt machen jetzt Werbung für die Tierschutzorganisation Peta: Pamela Anderson (Foto: Facebook)

Pamela Anderson Brüste

Pamela Anderson (Foto: pamelaanderson.com)

Sie hat vielleicht nicht die grössten Brüste und schon gar nicht die grössten Brüste der Welt, aber wenn es um Frauen und riesige Brüste geht, so kommt man an dem Namen Pamela Anderson nicht vorbei, egal ob bei einer Diskussion unter Männern oder bei der Recherche im Internet. Mit einer Körbchengröße E – was eigentlich das Gleiche wie DD ist – ist sie das Glanz- und Schlusslicht auf unserer Hitliste der Frauen mit den grössten Brüsten der Welt.

Am bekanntesten ist Pamela Anderson durch ihre Model- und Schauspielkarriere in den 90er-Jahren geworden, so wird sie auch oft als DAS Sexsymbol der 90er gehandelt. Sie ist außerdem die Nummer 4 in den Top Ten aller ausfaltbaren Poster des Playboy des letzten Jahrhunderts. Selbst hält sie sich aber bescheiden und meint, das ihre Brüste zwar eine gute Karriere hatten, sie selbst dabei allerdings nur immer mitgetrottet sei.

Als Sexsymbol und bekanntes Busenwunder zum Einstieg in unsere List der Frauen mit dem grössten Busen der Welt: Pamela Anderson.

Platz 9: Lolo Ferrari

Lolo Ferrari Brüste

Lolo Ferrari 1995 (Foto: Wikipedia)

Lolo Ferrari, die 1963 geborene französische Tänzerin, die auch als Erotik-Model und Pornostar tätig war, starb 2000 unter mysteriösen Umständen. Als sie noch als Porno-Darstellerin tätig war, wurde sie oft als die Frau mit den grössten Brüsten der Welt ausgepriesen. Damals mag dies noch gestimmt haben, wir unser Platz 9 aber verrät, ist der Fakt längst überholt.

Den plastischen Operationen, denen sich Lolo Ferrari unterzog – nicht nur, um sich die Brüste vergrößern zu lassen, sondern auch, um sich das Gesicht neu zu formen – ging der Wunsch nach einem Dasein als Star und nach Reichtum voraus. Diese Wünsche und die Unterstützung, die sie in dieser Richtung von ihrem Mann erhielt, führten so zu dem Bild, das von Lolo Ferrari, bürgerlich Eve Valois, geblieben ist.

Insgesamt 22 Operationen – allein an den Brüsten – führten dazu, dass sie am Ende eine Körbchengröße von 54J hatte. Das Guiness Book of World Records besagte damals, dass Lolo Ferrari in jeder Brust 2,8 kg Implantate hatte. Allerdings führten diese Operationen auch dazu, dass sie unter zahlreichen negativen medizinischen Nachwirkungen litt, welche dazu führten, dass sie bis zu ihrem Lebensende Medikamente nehmen musste.

Da sie ihrer Zeit voraus war und zu Lebzeiten die grössten Brüste der Welt hatte gibt es von uns den verdienten neunten Platz.

Platz 8: Keisha Evans

Keisha Evans hat einige der grössten Brüste der Welt

Keisha Evans (Foto: keishaevans.com)

Keisha Evans, von deren Geburtsdatum nur der Tag und der Monat – der 14. Mai – bekannt sind, wird allerdings als Nachwuchsstar unter den Models mit den grössten Brüsten der Welt gehandelt. Mit der Körbchengröße T ausgestattet sagt sie selbst von sich, sie sei ein ganz normales Mädchen, das große Brüste liebt und das Glück hat, selbst ein Paar davon zu haben, um damit rumspielen zu können.

Zu ihrer Oberweite verhelfen ihr zwei 3000 ccs Implantate, welche allerdings beide auf 6000 ccs gefüllt sind, damit also überfüllt. Auf ihrer Webseite sammelt Keisha Evans Spenden, um diese überfüllten Implantate gegen speziell gefertigte 6000 ccs Implantate auswechseln lassen zu können. Dies würde die Gesundheitsrisiken ihrer jetzigen Implantate eliminieren und ihr außerdem die Möglichkeit geben, ihrem Ziel – der grösste Busen der Welt – näher zu kommen.

Schon in der Schule hatte Keisha Evans riesige Brüste und in einer Phase der Gewichtszunahme, die sie einmal hatte, wurden sie sogar noch größer. Sie liebte die Aufmerksamkeit, die sie durch ihre Oberweite bekam. Als sie dann aber wieder abnahm, wurden auch ihre Brüste kleiner und flacher, zuletzt ungleich groß. Deshalb entschied sich Keisha Evans für eine Brustoperation, bei der sie gleich die 3000 ccs Implantate bekam. Diese ließ sie dann, angetan von der steten Vergrößerung ihrer Oberweite immer weiter auffüllen.

Platz 7: Teddi Barrett

Teddi Barrett hat riesen Brüste

Teddi Barrett hat wahrlich riesen BrüsteTeddi Barrett (Foto: teddibarrett.net)

1959 wurde Teddi Barrett in Memphis, Tennessee geboren. Sie ist Erotik-Model, Pornodarstellerin und Tänzerin. Die Entscheidung, in das „erwachsene“ Unterhaltungs-Business einzutreten, traf sie Mitte der 90er-Jahre und begann als Tänzerin in einem Club zu arbeiten. . Ihre Leidenschaft zur Unterhaltung Erwachsener wuchs immer mehr, genau so wie ihre riesigen Brüste und der eine Wunsch: Der grösste Busen der Welt.

1996 zog Teddi Barrett nach Los Angeles, Kalifornien. Dort begann sie ihre Karriere als Pornodarstellerin. 1998 nahm sie eine Auszeit, um ihr drittes Kind zur Welt zu bringen, und kehrte schließlich ein Jahr später ins Geschäft zurück.

Bei der Vergrößerung ihrer Brüste nahm sie sich Chelsea Charms und Maxi Mounds, welche wir auf den höheren Rängen dieser Liste für dich versteckt haben, zum Vorbild. Das heißt, sie ließ sich Polypropylen-Brustimplantate einsetzen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der Brust weiterwachsen – oftmals zu bizarren Ausmaßen, was einer Frau, die die grössten Brüste in der Branche oder sogar die grössten Brüste der Welt haben will, nur zu Gute kommen kann. Ihre Oberweite wird auf eine Größe von JJJ geschätzt.

Sie führte ihre Karriere auf der großen Bühne des Pornos bis 2004 fort. Seither produziert sie noch Bilder und Videos für ihre Webseite.

Platz 6: Mistress Rhiannon

Busenwunder Mistress Rhiannon

Busenwunder Mistress Rhiannon (Foto: rhiannonxxx.com)

Gern präsentiert sich die 1973 geborene US-Amerikanerin als dämonische Domina. Zuweilen in ihren Pornostreifen und als Model für verschiedene Magazine, wie Penthouse, Hustler, Bizarre Magazine, Monster Tits, etc. Zahlreiche plastische Eingriffe, die nicht nur zur enormen Vergrößerung ihrer Oberweite – Ihre aktuelle Körbchengröße wird mit 62MMM angegeben – beitrugen, sondern auch Operationen an Nase, Mund und Augen sowie die dazugehörigen Liftings machten Mistress Rhiannon zu einer Kunstfigur, die bei Arbeitsnot auch in einer Geisterbahn unterkommen könnte.

Mit ihrer eigenen Internetseite und einem dazugehörigen Blog preist sie sich als heiße Domina an. Mit viel Lack, viel Leder, BDSM-Szenarien und Girl-to-Girl-Action sucht sie die Aufmerksamkeit der potentiellen Zuschauer. Ob die Mitglieder der Gothic-Subkultur, die sie mit ihrem Look und ihren Videos ansprechen will, als ergebene Zuschauer hat, können wir allerdings nicht bestätigen.

Neben diesen Bemühungen ist Mistress Rhiannon auch als Sängerin tätig. Sie hat mit mehreren Bands zusammengearbeitet. Einige dieser so entstandenen Songs wurden sogar zum Soundtrack von erotisch angehauchten Slasher- beziehungsweise Scream-Filmen, bei denen sie mitwirkte.

Platz 5: Sabrina Sabrok

Busenstar Sabrina Sabrok

Busenstar Sabrina Sabrok (Foto: sabrinasabrok.com)

Sabrina Sabrok, mit bürgerlichem Namen Lorena Fabiana Colotta, wurde 1976 in Buenos Aires, Argentinien geboren. Sie ist in Argentinien vor allem als TV-Moderatorin, Cyberpunk-Sängerin, Produzentin und Erotik-Model bekannt. Zudem trat sie in der mexikanischen Version von Big Brother VIP auf. Ihre eigene Show, die sie auf dem Sender TeleHit hatte, hieß Sabrina, El Sexo en su Máxima Expresión, oder kurz: Sabrina.

2003 und 2005 posierte Sabrina Sabrok für den mexikanischen Play Boy. Im Februar 2006 bekam sie in beide Brüste jeweils 3,5 kg Implantate eingesetzt. Bereits im Juni des gleichen Jahres kündigte sie an, dass sie bereits zwei 5 kg-Implantate bestellt hätte. Ihr Ziel war es, die Frau mit den grössten Brüsten der Welt zu werden.

Im Oktober 2008 hatte sie offiziell knapp 5 kg in jeder Brust implantiert. Im Februar 2010 ließ Sabrina Sabrok verlauten, dass sie eine weitere Operation gehabt habe, bei der sie nun auf ein Gesamt-Brust-Gewicht von 18 kg käme. Im Dezember des gleichen Jahres kündigte sie allerdings Operationen an, die ihre Brüste wieder in der Größe reduzieren sollten, zurück auf ein A-Körbchen.

Schuld dafür seien keine gesundheitlichen Beschwerden, sondern ihr Image. Sabrina Sabrok wollte nicht länger (nur) ein Sexsymbol sein. Allerdings entschied sie sich schon im März 2011 wieder dagegen und ließ sich ihre Brüste wieder ein Stück vergrößern, auf ein ZZZ-Körbchen.

Platz 4: Sheyla Hershey

US-Busenwunder Sheyla Hershey

US-Busenwunder Sheyla Hershey (Foto: Twitter)

Dass Frauen Brüste haben ist ihr bewusst, sie ist ja selber eine Frau. Die Tatsache, dass Frauen Brüste haben, die größer sind als die der anderen, als die aller anderen, das wurde ihr mit der Zeit auch bewusst. Und damit entstand in ihr eine Obsession, die sie erst fast in den Tod und später ins TV getrieben hat.

Sheyla Hershey aus Brasilien, die nach Texas ausgewandert ist, also in die USA – das Land der begrenzten Unmöglichkeiten, versucht, den grössten Busen der Welt ihr Eigen zu nennen. Der Eintrag im Rekordverzeichnis des Guinness Books steht allerdings noch aus. Ca. 30 OPs sorgten dafür, dass sie zu ihrer Höchstzeit eine Körbchengröße von 38KKK gehabt haben soll, andere Quellen meinen es wäre MMM gewesen. Wenn dir das genau so wenig sagt, wie uns, dann ist das nicht schlimm.

Anfang 2009 wollte Sheyla Hershey mit einer Operation den Sprung von FFF zu KKK wagen, die US-Ärzte verweigerten aber den Eingriff. In Brasilien fand sie allerdings Ärzte, die sich zu diesem Eingriff bereit erklärten und so ließ sie sich dort operieren. Im Juni 2010 zog sich Sheyla Hershey bei einer weiteren Operation das Bakterium Staphylococcus aureus zu, was sie in Lebensgefahr brachte. Eine Konsequenz aus dieser Infektion war, dass jegliche Implantate aus ihren Brüsten entfernt werden mussten.

2011 fiel Sheyla Hershey nach einer Pillenüberdosis ins Koma. Die Besessenheit, die Frau mit den grössten Brüsten der Welt zu werden zusammen mit dem Verlust ihrer bisherigen „Errungenschaften“ hatte sie psychisch labil und abhängig gemacht. Jetzt ist sie aber wieder zurück, neu poliert und bis zum Bersten aufgefüllt. „Nur“ Platz 4 für zwar riesige Brüste aber viel größere Besessenheit.

Platz 3: Maxi Mounds

Rekord-Brüste: Maxi Mounds kam 2005 ins Guiness Buch der Weltrekorde

Rekord-Brüste: Maxi Mounds kam 2005 ins Guiness Buch der Weltrekorde (Foto: maximounds.com)

Trotzdem sie noch im Guiness Book of World Records als Frau mit den grössten Brüsten (die auf nicht natürliche Weise entstanden sind) geführt wird, zeigen Bilder anderer Busenwunder, dass die 2009 in Ruhestand gegangene Maxi Mounds diesen Titel nicht länger verteidigen kann. Trotzdem haben ihr ihre riesigen Brüste zu einigem Erfolg verholfen: Talkshow-Auftritte, Buch- und Filmveröffentlichungen, und vieles mehr.

Die Messung, die den Eintrag über den grössten Busen der Welt bestätigen sollte, wurde 2005 in Florida vorgenommen und zeigte bei Maxi Mounds einen Unterbrustumfang von 91,44 cm (36 Inches) und einen Brustumfang von 153,67 cm (60,5 Inches). Ihre momentane BH-Größe ist 42M (US-Größe) beziehungsweise 42J (UK-Größe).

Geboren 1964 hat sie sich mehrfachen Schönheitsoperationen unterzogen und sich dabei unter anderem sogenannte Polypropylen-Brustimplantate einsetzen lassen. Diese spezielle Art der Brustimplantate, die seit 2001 in den USA verboten sind, ziehen Flüssigkeit aus dem umliegenden Gewebe und sorgen so für ein andauerndes Brustwachstum.

Maxi Mounds arbeitete als Model, Stripperin und Pornodarstellerin, meist in Softcore-Streifen mit Girl-on-Girl-Action. Auf ihrer Internetseite, die trotz ihres Ruhestands weitergeführt wird, gibt es zahlreiches Material von ihr und auch Werbematerial und Filme von und mit ihr zu erwerben. Die gelegentlichen Updates sind seit 2009 allerdings Neuauflagen älteren Materials.

Platz 2: Chelsea Charms

Riesen Brüste: Chelsea Charms

Riesen Brüste: Chelsea Charms (Foto: chelseacharms.com)

Für Liebhaber grosser Brüste ist auch unser Platz 2! Chalsea Charms ist der Künstlername des 1976 geborenen Busenmodels aus den USA. Vornehmlich ist sie auf das Modeln für Bilder, die ihre Kreise im Internet ziehen, spezialisiert. Charms‘ Bilder werden meist für Magazine geschossen, die den Brustfetischismus zum Hauptthema haben.

Wie ihre Vorgängerin auf dieser Liste – Maxi Mounds – so hat auch Chelsea Charms Polypropylen-Brustimplantate, welche für ein andauerndes Wachstum ihrer riesigen Brüste sorgen und sie so ihrem Ziel – dem grössten Busen der Welt – näher bringen. Im Mai 2011 lag der Brustumfang laut Medienangaben bei „164XXX“ und jedes Implantat wiege bereits 26 Pfund, also 11,8 kg. Das entspricht einer Gesamt-Brust-Masse von 23,6 kg.

Im Sommer 2012 hieß es von Chelsea Charms selbst, dass die Polypropylen-Brustimplantate schon dafür gesorgt hätten, dass jedes von ihnen nun 30 Pfund, also 13,6 kg, wiege. Was wiederum eine Gesamt-Brust-Masse von 27,2 kg bedeutet. Chelsea Charms bestreitet, dass ihr beim Gegenhalten dieses Gewichts Rückenschmerzen entstehen, sagt aber auch, dass sie regelmäßig ihre Rückenmuskulatur trainiert, um der Anstrengung gewachsen zu sein. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Denn so wie die Brustimplantate von Chelsea Charms wachsen, so müssen sich auch ihre Rückenmuskeln stetig dem neuen Gewicht standhalten können.

Platz 1: Norma Stitz – Der grösste Busen der Welt

Norma Stitz hat die grössten Brüste der Welt

Norma Stitz hat die grössten Brüste der Welt (Foto: normastitz.com)

Der Name Norma Stitz ist lediglich ein Wortspiel für den Ausdruck „Enormous Tits“. Mit bürgerlichem Namen heißt die US-Amerikanerin mit den grössten Brüsten der Welt, welche natürlich gewachsen sind – Annie Hawkins-Turner. Laut dem Guinness Book of World Records hat sie einen Unterbrustumfang von 109,22 cm (43 Inches) und einen Brustumfang von 177,8 cm (70 Inches).

Auf unserer Liste ist sie die Nummer eins, da ihre riesigen Brüste zwar wie die anderen in der Liste auch eher wenig natürlich und auch wahrscheinlich für die meisten Männer nicht sehr anziehend wirken, Annie Hawkins-Turner sich ihr Schicksal aber nicht aufgrund verschobener Schönheitsvorstellungen ausgesucht hat. Ihre Brüste sind so gewachsen, wie sie jetzt sind und sie hat sich diesem Schicksal angenommen und damit einen gewissen – wenn auch zugegeben zweifelhaften – Ruhm erlangt.

Der grösste Busen der Welt, also die grössten natürlichen Frauenbrüste, hat Norma Stitz – Annie Hawkins-Turner – und verdient sich damit unseren Platz 1.

Die Themen Frauen und Brüste gehören untrennbar zusammen, so wie Fußball und Abseits. Wir hoffen, unsere Liste von Frauen mit Brüsten, die jeden Rahmen sprengen, hat euren Wissensdurst in dieser Hinsicht gestillt und die Lust auf die grössten Brüste der Welt befriedigt.

Finde Girls mit großen Titten für heiße Sexdates!

Du brauchst Titten? So kriegst du sie sicher!

 

Link-Empfehlungen:
Flirtportale im Test
Amateur Porno Blog

 

3-HausfrauenBesser als Nutten: Mütter ficken gratis!

 

Sex-Date-HC-PrbxNEU: Private Sexkontakte mit Garantie!